St. Edmund's College

Ort, Termine, Kosten 2019

Wo: St. Edmund's College, Ware
Was: Sprachkurs mit Freizeitaktivitäten und Ausflügen
Wer: Jungs und Mädchen zwischen 10 und 17 Jahren
Dauer: 3 oder 6 Wochen zwischen dem 7. Juli und 17. August; Anreise am Montag, Abreise am Sonntag
Unterkunft: Campus
Was ist dabei: Sprachkurs (20 Stunden/Woche), Unterkunft, Vollverpflegung, Flughafentransfer von und nach Heathrow, Luton, Stansted zwischen 9 und 17 Uhr an Ankunfts- und Abreisetagen
Kosten: 3 Wochen im Juli: 3.500 GBP; 6 Wochen 6.800 GBP (dieser Kurs beinhaltet einen Wochenendtrip); 3 Wochen im August 3.300 GBP
Optionale Extras (kostenpflichtig): Reiten, Scuba Diving, Golf, Outdoor Activities, Kochen, Sprachtestvorbereitung für IELTS, Cambridge Certificates, Trinity Exam

Reisekosten und persönliche Ausgaben sind nicht im Preis inbegriffen.
Gerne bin ich bei der Reiseplanung behilflich.

Seit 1996 werden am St. Edmund's College Sommerkurse für Jugendliche aus aller Welt angeboten.

An den Vormittagen gibt es regulären Englischunterricht, an den Nachmittagen werden die Englischkenntnisse in Workshops vertieft. Hier können alle aus einem breiten Angebot wählen: Sport wie Fußball, Tennis, Tanz oder Reiten, aber auch Scuba Diving oder Trampolin, Kunst und Handwerk, Keramik, Kochen, Orientierungslauf, Musik, lokale Geschichte und Sprachprüfungsvorbereitung sind mit dabei.

Die Freizeit an den Abenden werden genutzt für Sport und entspannende Aktivtäten. Dafür steht das ganze Schulgelände zur Verfügung mit Basketball- und Badmintonfeldern, Tennis- und Fußballplätzen, einem Schwimmbad, Tischtennisplatten und viele Sportstätten für alles von Volleyball bis Bogenschießen. Auch außerhalb vom Campus gibt es viel zu tun und zu entdecken.

Diejenigen, die nach all dem Trubel auch mal die Ruhe genießen, können sich am Schulweiher entspannen und auch fischen, können sich in die Bibliothek zurück ziehen oder sich der Kunst und Musik widmen.

Ausflüge führen Euch nach London, Oxford, Cambridge, ins Wembley Stadion, ins Theater und in Museen oder auch zur weltberühmten Rennbahn nach Ascot! Also: Hut nicht vergessen!

Bitte beachten: Es werden keine Anfängerkurse angeboten!

Über mich | Leistungen und Preise | Kontakt | Impressum | AGB | Partner